Simona Sbaffi

Schauspiel

Simona Sbaffi ist freie Schauspielerin mit Theaterengagements im deutschsprachigen Raum sowie in Film- und TV-Produktionen. Geboren in Schaffhausen (Schweiz), studiert sie 1993-1997 Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar in Wien und ist von 1997 bis 2005 am Wiener Burgtheater engagiert. 2016 Schauspielerin und Mitarbeit an der Stückentwicklung von „Nachrichten aus dem Schleudersitz“ unter der Regie von Josef M. Krasanovsky am Kosmos Theater Wien, mit ihm folgten Produktionen am klagenfurter ensemble mit Stücken von Wolfram Lotz („Der große Marsch“, „Die lächerliche Finsternis“) sowie 2021 die Stückentwicklung „Katzennacht“ ohne Worte. 2022 Mitgründerin des Künstlerkollektivs „TraktorReaktor“. Am „SHpektakel“ in Schaffhausen – unter der Regie von Damir Žižek – war sie 2018 in „Auf hoher See“ und 2020 bei „Best of!“ zu sehen, 2022 folgt die Uraufführung „Mister X macht Ferien“ von Friedrich Dürrenmatt. http://sbaffi.at

Simona Sbaffi
  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
Close button
  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube