Antonia Leichtle

Schauspiel

Bevor Antonia Leichtle ihr Schauspielstudium an der Kunstuniversität Graz
absolvierte, arbeitete Sie in der Spielzeit 2012/13 als Hospitantin und Assistentin
am Landestheater Tübingen.

Während Ihres Studiums wirkte Sie in Inszenierungen am Schauspielhaus Graz, am
Deutschen Schauspielhaus Hamburg und am Thalia Theater in der Gaußstraße mit.
Ihr Diplom schloss Sie 2018 mit der Eigenarbeit „VON SINNEN“ ab und spielte von
2018 bis 2020 an den Schauspielbühnen Stuttgart.
Dort stand Sie u.a. als Phoebe in „Wie es euch gefällt“ und als Lisa in „Koi
Auskomma mit dem Einkomma“ auf der Bühne.

2022 gastierte Antonia Leichtle am Landestheater Salzburg in der Produktion „Die
Mitte der Welt“ in der Rolle der Kat und zuletzt im Langstrassenkultur in Zürich „als
Albert und die zweite Frau.

Ihr Debüt in Film und Fernsehen gab Sie 2020 als Täterin in der Serie „Soko
Wismar“.

Antonia Leichtle lebt und arbeitet als freischaffende Schauspielerin in Berlin.

Antonia Leichtle
  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
Close button
  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube